Über uns - Bosch Service Mechnik

Direkt zum Seiteninhalt

Über uns

Kontakt
 
Wie alles begann..

Gegründet wurde unsere Autowerkstatt am 01.01.1990 von Henri Mechnik in Heteborn.
Der Arbeitsbereich umfasste anfangs ausschließlich die vollständige Kfz-Elektrik.
Vorwiegend wurden Starter und Generatoren instand gesetzt gesetzt. Die Reparatur der Beleuchtungsanlage, sowie die Instandsetzung der Zündanlage gehörten genauso zum Arbeitsumfang, wie die Installation von verschiedensten Zusatzinstrumenten.
Getrieben von der damaligen Aufbruchsstimmung wuchs der Betrieb schnell heran.
Im Sommer 1990 wurde ein Kfz Mechaniker, der spätere Meister, Peter Scholz, eingestellt.
Dadurch konnten wir unser Aufgabengebiet auf die Kfz Mechanik weiter ausbauen.
Im Herbst desselben Jahres haben wir einen Lehrling eingestellt. Daniel Schulz wurde zum Kfz Elektromechaniker ausgebildet.
Spätestens jetzt wurde klar, dass die Räumlichkeiten nicht mehr ausreichten.
Bemühend um einen Servicevertrag der Robert Bosch GmbH, wurde sich um ein Grundstück in einer größeren Stadt bemüht.
Die Wahl viel schnell auf Aschersleben.
Im Frühjahr 1993 wurde der Grundstein im Gewerbegebiet in der Güstener Straße gelegt.
Nach nur 6 monatiger Bauzeit wurde ein neuer, modern eingerichteter Bosch-Dienst eröffnet.
Die Buchhaltung und das Controlling übernahm Ute Mechnik.
Nach dem Umzug in den neu errichtetet Bosch-Dienst erhielten wir den lang gewünschten
Servicevertrag der Robert Bosch GmbH.
In den letzten Jahren haben wir mehrere Lehrlinge, sowohl im Kfz Bereich, als auch in der Buchhaltung ausgebildet.
Notwendige Erweiterungen im Bereich Technik und Ausbildung wurden ständig durchgeführt.
Unser jetziges Aufgabengebiet umfasst die vollständige Kfz Elektrik, sowie notwendige Wartungsarbeiten im Bereich Inspektion und Kfz Mechanik.
Ausgesprochen viel Erfahrung und Fachkompetenz konnten wir uns im Bereich der Komfortelektronik aneignen.
PKW und LKW Standheizungen, Arbeiten an Kfz Klimaanlagen, sowie Einbau und Installation von Navigationsanlagen begleiten uns täglich.
Die ständig steigenden Kraftstoffpreise zwangen uns nach Alternativen zu suchen. Als sinnvoll erschien uns die Umrüstung von Kraftfahrzeugen auf Gasbetrieb. In Stargas fanden wir einen kompetenten Partner. Um unser Portfolio weiter zu entwickeln, haben wir auch Gasanlagen von BRC, Prins und Voltran in unser Programm aufgenommen. Dadurch können wir auf viele Kundenwünsche reagieren.
Unsere Kollegen haben die GAP und GSP Zertifizierung erfolgreich abgeschlossen.
Ein umgerüstetes Fahrzeug kann mit ca.50% der bisherigen Kraftstoffkosten gegenüber Benzinbetrieb betrieben werden.
Wir sind stets bemüht, unserer Kundschaft ein ständig fairer und kompetenter Ansprechpartner zu sein.
In 2014 haben wir unsere Werkstatt umgebaut. In 4 neue Hebebühnen, sowie eine neue Toreinfahrt wurden investiert.
Dadurch ist ein reibungsloser Werkstattbetrieb mit Direktannahme gewährleistet.
 
Zurück zum Seiteninhalt